IsraelWein.de » Inhaltsverzeichnis » Nachrichten
Warenkorb anzeigen

Nachrichten

Hier bieten wir Ihnen Kurznachrichten aus und über Israel. Diese Texte sind urheberrechtlich geschützt, die Rechte liegen bei den jeweiligen Anbietern. Wir können keine Gewährleistung für die Richtigkeit aller Einträge übernehmen. Bei Fragen zu den einzelnen Nachrichten wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Anbieter.

Israelnetz

Nachrichten aus Israel und dem Nahen Osten Hier ein Auszug der Meldungen von Israelnetz.com. Um die kompeltte Nachricht zu lesen folgen Sie dem Link am Ende der Meldungen, Newsletter bitte direkt bei Israelnetz bestellen

Ex-Mossad-Chef gibt Einblicke in Geheimdienstarbeit11.6.2021https://www.israelnetz.com
Wenige Tage nach seinem Rücktritt warnt der Ex-Mossad-Chef Jossi Cohen öffentlich den Iran. Zudem gibt er Einblicke in Operationen seiner ehemaligen Behörde.
weiterlesen auf Israelnetz

Israel verbietet Handel mit Pelzen10.6.2021https://www.israelnetz.com
Als erstes Land der Welt untersagt Israel den Handel mit Tierpelzen. Dafür erhält der jüdische Staat Lob von der Tierrechtsorganisation PETA. Doch es gibt auch Kritik.
weiterlesen auf Israelnetz

Israel begründet Zerstörung von Pressegebäude9.6.2021https://www.israelnetz.com
Während des Gaza-Konfliktes im Mai zerstört die israelische Armee ein Gebäude, in dem verschiedene internationale Journalisten tätig waren. Nun nennt Israel die genauen Gründe für den Angriff.
weiterlesen auf Israelnetz

El Al bietet kostenlose Tickets für Kinder an8.6.2021https://www.israelnetz.com
In Israel ist die Corona-Pandemie nahezu besiegt. Mit Beginn des Sommers sind sogar Urlaubsreisen wieder möglich. Das Fliegen für Kinder soll besonders günstig sein werden, kündet die israelische Fluggesellschaft El Al an.
weiterlesen auf Israelnetz

Eine historische und zukunftsweisende Mossad-Operation7.6.2021https://www.israelnetz.com
Am 7. Juni 1981 zerstörte die israelische Luftwaffe in einer beispiellosen Geheimdienstoperation den irakischen Kernreaktor Osirak in der Nähe von Bagdad. Ein Regime, das Israel offen mit der Vernichtung drohte, sollte nicht in den Besitz von Atomwaffen gelangen. Eine Analyse von Carmen Shamsianpur
weiterlesen auf Israelnetz

Erstmals wieder deutsche Reisegruppe in Israel -7.6.2021https://www.israelnetz.com
weiterlesen auf Israelnetz

Oppositionsführer Lapid präsentiert Koalition4.6.2021https://www.israelnetz.com
Israel steht vor einer neuen Regierungsbildung. Zuvor muss die Knesset jedoch dem aus acht Parteien bestehenden Regierungsbündnis zustimmen. Eine Mehrheit gilt nicht als sicher.
weiterlesen auf Israelnetz

Arabischer Student erhält Auszeichnung2.6.2021https://www.israelnetz.com
In Akko schützt Fadi Kasem einen Juden vor einem arabischen Mob und versorgt dessen Wunden. Dafür erhält der Student eine Auszeichnung.
weiterlesen auf Israelnetz

Als Disko-Besucher zu Terror-Opfern wurden1.6.2021https://www.israelnetz.com
Vor 20 Jahren starben 21 junge Israelis bei einem Anschlag auf Besucher einer Diskothek in Tel Aviv. Auf eine militärische Reaktion verzichtete Israel. Dem damaligen deutschen Außenminister Fischer kam unerwartet eine besondere Vermittlerrolle zu.
weiterlesen auf Israelnetz

Nahezu alle Beschränkungen aufgehoben1.6.2021https://www.israelnetz.com
weiterlesen auf Israelnetz

ILI-News

Jitzchak Herzog ist Israels neuer Staatspräsident6.6.2021http://i-like-israel.de
Der 60 Jahre alte Jitzchak Herzog wurde mit 87 Stimmen der Knesset-Abgeordneten zum neuen Staatspräsidenten und Nachfolger von Reuven Rivlin gewählt. Herzog ist der Enkel eines Oberrabiners und Sohn eines Staatspräsidenten. Er war bisher Vorsitzender der Jewish Agency und so weltweit mit jüdischen Organisationen verknüpft. Zuvor war er UNO-Botschafter und hielt mehrere Ministerposten ein. Gegen ihn war Miriam Peretz angetreten, eine in der Bevölkerung sehr beliebte Erziehungs-Aktivistin. Sie erhielt nur 26 Stimmen. (sueddeutsche, wikipedia) TS

Nagellack Roboter malt und trocknet in 10 Minuten pro Hand6.6.2021http://i-like-israel.de
Nachdem sein Date wegen einer „Maniküre-Störung“ zu spät kam, gründete der Israeli Omri Moran ein Startup, um den Prozess des Nagel-Lackierens zu automatisieren. Das 3D-Bildverarbeitungssystem von Nimble scannt Die Größe, Form und Kurve jedes einzelnen Nagels. Eine Reihe von Algorithmen aktiviert einen winzigen Roboterarm, der autonom vier Schichten aufträgt: Basis, zwei Farbschichten und Deckschicht, während fließende warme Luft jeden Lackmantel vollständig trocknet. (kickstarter, israel21c) EL

Neue deutsche Airline setzt ganz auf Israel6.6.2021http://i-like-israel.de
Mit Green Airlines ist in Deutschland in diesem Jahr schon eine Fluglinie erfolgreich gestartet, die für den Betrieb auf Wet-Lease-Anbieter setzt. Das noch geheimnisvolle Startup Leav Aviation aus Köln will sogar mit eigenem Fluggerät abheben. Und nun macht sich auch in Hamburg ein Neuling startklar: Tel Aviv Air. Die neue Fluglinie will ab September Nonstopflüge von Hamburg nach Tel Aviv anbieten. (aerotelegraph) TS

Israelischer Elektroautomotor — nur so lang wie ein Smartphone6.6.2021http://i-like-israel.de
Israelische Unternehmen wie StoreDot arbeiten an besseren Batterien, während REE ein All-in-One"-Skateboard-Chassis entwickelt hat. Jetzt hat EVR Motors aus Petah Tikva einen neuen Elektromotor angekündigt, der weniger als halb so groß ist wie die bestehenden Modelle — es hat etwa die Länge eines Smartphones. (israel21c) EL

Eisberg — Hochhaus in Tel Aviv gewinnt internationalen Designpreis6.6.2021http://i-like-israel.de
Das in Chicago ansässige Council on Tall Buildings and Urban Habitat wählte Tel Avivs zwei Jahre altes ToHa-Hochhaus als Gesamtsieger in der Kategorie Bürogebäude seines 18. jährlichen Award-Programms. Der Turm ist in Form eines Eisbergs von dem israelischen Künstler und Architekten Ron Arad aus London in Zusammenarbeit mit dem lokalen Architekten Avner Yashar entworfen worden. (israel21c) EL

Die Touristen sind zurück!30.5.2021http://i-like-israel.de
Die Touristen sind zurück in Israel! Der erste Pilotversuch mit Besuchern aus dem Ausland nach einer einjährigen Pause im internationalen Reiseverkehr startete am 23. Mai. 20 Gruppen geimpfter Teilnehmer aus verschiedenen Ländern wurden zugelassen. Der Versuch dauert vom 23. Mai bis zum 15. Juni. Offenbar können es Menschen von überallher nicht abwarten, nach der Corona-Pandemie wieder nach Israel zu reisen. Bei der Ausschreibung in der vergangenen Woche war schon nach neun Minuten alles ausgebucht. (Jüd.-Allg.) KR

Gruppenreise aus Deutschland schon ab Juni30.5.2021http://i-like-israel.de
Sie sind geimpft und wollen los? Die erste deutsche Gruppe startet am 6. Juni nach Israel, noch kann man sich hier anmelden. Weitere Reisen sind auch schon geplant. Infos hier. EL

Anfang Mai begann mit Hilfe von Keshet Journeys die 1. Reise30.5.2021http://i-like-israel.de
Jetzt ist Werner Hartstock zurück in Deutschland, wo er seine 1. „Gruppentour nach Corona“ plant. Hartstock ist nicht nur Reiseleiter, sondern auch in besonderer Weise aktiv für Israel. So führte er schon während des Krieges zwischen Israel und der Hamas im Gazastreifen 2014 eine Solidaritätsreise nach Israel, als über einen Zeitraum von 50 Tagen 4.500 Raketen auf Israel abgefeuert wurden. Es gelang ihm, 50 Touristen aus Nigeria, Brasilien und Deutschland zusammenzubringen, die zu einer Zeit, als die meisten Menschen ihre Reisen absagten, eine Solidaritätsmission nach Israel unternahmen. Diesmal war Moshe Gabai von Keshet Hartstocks Gastgeber und Reiseleiter und so entdeckte er für sich und die Gruppen ganz besondere Ziele: 1. Gilgal im Jordantal, wo die Israeliten mit Josua in das Gelobte Land eintraten. Eine Struktur aus der Eisenzeit, die aussieht, als ob ein riesiger Fuß auf dem Boden eingeprägt ist. 2. Susia, eine archäologische Stätte einer alten jüdischen Stadt aus der Zeit des Zweiten Tempels, freigelegt in den südlichen Hügeln von Hebron. Und 3. Arugot Farms, wo Jeremy Gimpel und Ari Abramovitz — zwei jüdische Israelis, die aus Amerika eingewandert sind — ein „Haus des Gebets für alle Nationen“ und ein Rückzugszentrum für Juden und Christen bauten. (allisrael) EL

Stresssignale bei Pflanzen frühzeitig erkennen30.5.2021http://i-like-israel.de
Pflanzen, die zahlreichen Stressfaktoren ausgesetzt sind, können ihre Fähigkeit zur Photosynthese reduzieren. Forscher der Hebräischen Universität von Jerusalem haben eine Methode entwickelt, um diese Anzeichen von Stress in Pflanzen zu erkennen, bevor sie dauerhaft beschädigt werden. Mit gezielten Anti-Stressmethoden können Landwirte dann eingreifen, um Verluste zu vermeiden. (jpost) KR

Israels Einsatz gegen die Hamas war der erste KI-Krieg der Welt30.5.2021http://i-like-israel.de
Die Operation Wächter der Mauern war der erste Krieg mit Hilfe künstlicher Intelligenz. Israel hat den größten Teil der Infrastruktur und Waffen der Marinekommandoeinheit der Hamas zerstört, darunter mehrere autonome GPS-geführte U-Boote, die 30 kg Explosivstoffe tragen können. Die Satelliten der IDF Unit 9900 waren in der Lage, Veränderungen des Geländes automatisch in Echtzeit zu erkennen. So konnten beispielsweise Truppen der Einheit 9900 mit Satellitenbildern 14 Raketenwerfer erkennen, die sich neben einer Schule befanden. Die IDF tötete auch mehr als 150 Aktivisten des Palästinensischen Islamischen Jihad und der Hamas, von denen viele als ranghohe Kommandeure oder unersetzlich in ihren Rollen betrachtet wurden, insbesondere diejenigen, die die Forschung und Entwicklung der Raketenprojekte leiteten. Ein Angriff gegen den hochrangigen Hamas Aktivisten Bassem Issa wurde ohne zivile Opfer durchgeführt, obwohl er sich in einem Tunnel unter einem Hochhaus befand, das von sechs Schulen und einer medizinischen Klinik umgeben war. Issa, ein Brigadekommandeur für Gaza-Stadt, war die ranghöchste militärische Figur in der Hamas, die von Israel seit der Operation „Fels in der Brandung“ im Jahr 2014 getötet wurde. Er wurde zusammen mit dem Hamas-Chef für Cyber- und Raketentechnologie, Jomaa Tahla, dem Leiter der Abteilung für Entwicklung und Projekte Jemal Zebda und 13 Mitgliedern der Waffenfertigungseinheit der Fraktion getötet. Auch das unterirdische Tunnelnetz „Metro“ der Hamas wurde durch mehrere Nächte der Luftangriffe schwer beschädigt. Militärische Quellen sagten, dass sie in der Lage waren, das Netzwerk, bestehend aus Hunderten von Kilometern unter Wohngebieten, so weit zu kartieren, dass sie fast alles über sie wussten. (jpost) EL

Weitere Nachrichten

Weitere Nachrichten der Nachrichtenagentur idea11.6.2021
Siehe ... » unter http://www.idea.de

links/israel.de.png
http://www.israel.de
Nachrichten auf der Seite der Botschaft des Staates Israel in Deutschland.
logos/focus.png
Das TV-Magazin aus Israel Infos, TV-Sendungen, biblische Impulse
links/logo_nai.jpg
http://www.israelheute.com
Nachrichten aus Israel — Tagesaktuell
links/il-israel.org.png
http://www.i-like-israel.de
News über Israel — aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Wissenschaft u.v.m.
links/logo-hc.png
honestly concerned Aktuelle Infos zu Nahost!!

Wissenswertes2020 — Infos unter www.i-like-israel.de http://www.i-like-israel.de

Info zum Israeltag!

Info zum Israelkongress!